Oberärztin / Oberarzt Erwachsenenpsychiatrie 50 - 100 % für Psychiatrie St. Gallen in Wil - liechtensteinjobs.li
Die besten 1’629 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

      07.07.2024

      Oberärztin / Oberarzt Erwachsenenpsychiatrie 50 - 100 %

      • 9500Wil
      • Festanstellung 50-100% | Führungsposition

      • Merken
      • drucken
       

      Psychiatrie St. Gallen

      Als selbständige öffentlich-rechtliche Gesundheitsinstitution des Kantons St.Gallen stellt die Psychiatrie St.Gallen (PSG) eine umfassende psychiatrisch-psychotherapeutische und psychosoziale Beratung, Behandlung und Betreuung erwachsener Menschen im ganzen Kanton sicher. Mit rund 1’500 Mitarbeitenden werden jährlich über 19’000 psychisch belastete Menschen aus dem gesamten Diagnosespektrum der Psychiatrie behandelt. Die PSG verfügt an den Standorten Pfäfers, Wil und St.Gallen über insgesamt 373 Betten. Hinzu kommen acht Ambulatorien und zehn Tageskliniken, aufgeteilt auf die Standorte in Heerbrugg, Pfäfers, Rorschach, Sargans, St.Gallen, Uznach/Rapperswil, Wattwil und Wil.

      Die PSG zeichnet sich aus durch eine hohe Kompetenz in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Pflegenden, Psychologinnen und Psychologen wie auch weiteren Fachleuten.

      Die Direktion Pfäfers umfasst das Management und die gesamte Behandlung am Standort Pfäfers. Dabei geht es um die integrierte Versorgung in den Abteilungen Erwachsenenpsychiatrie, Alters- und Neuropsychiatrie sowie Therapien und Soziale Arbeit und um die Klinikadministration sowie die Hotellerie – ergänzt durch die Übergangsbehandlung und die Klinikambulanz. Die Direktion ist bestrebt, Qualitätssicherung und Weiterentwicklung am Standort auf hohem Niveau sicherzustellen. Die Vernetzung ist überregional und überkantonal gut ausgebaut.

       

      Als selbständige öffentlich-rechtliche Gesundheitsinstitution des Kantons St.Gallen stellt die Psychiatrie St.Gallen (PSG) eine umfassende psychiatrisch-psychotherapeutische und psychosoziale Beratung, Behandlung und Betreuung erwachsener Menschen im ganzen Kanton sicher. Mit rund 1’500 Mitarbeitenden werden jährlich über 19’000 psychisch belastete Menschen aus dem gesamten Diagnosespektrum der Psychiatrie behandelt. Die PSG verfügt an den Standorten Pfäfers, Wil und St.Gallen über insgesamt 373 Betten. Hinzu kommen acht Ambulatorien und zehn Tageskliniken, aufgeteilt auf die Standorte in Heerbrugg, Pfäfers, Rorschach, Sargans, St.Gallen, Uznach/Rapperswil, Wattwil und Wil.

      Die PSG zeichnet sich aus durch eine hohe Kompetenz in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Pflegenden, Psychologinnen und Psychologen wie auch weiteren Fachleuten.

      Die Direktion Pfäfers umfasst das Management und die gesamte Behandlung am Standort Pfäfers. Dabei geht es um die integrierte Versorgung in den Abteilungen Erwachsenenpsychiatrie, Alters- und Neuropsychiatrie sowie Therapien und Soziale Arbeit und um die Klinikadministration sowie die Hotellerie – ergänzt durch die Übergangsbehandlung und die Klinikambulanz. Die Direktion ist bestrebt, Qualitätssicherung und Weiterentwicklung am Standort auf hohem Niveau sicherzustellen. Die Vernetzung ist überregional und überkantonal gut ausgebaut.

       

      Bewerbungsservices

      Bewerbungsservices